ORTHOCOS® - GEFÄßWANDSCHWÄCHE

Von der Couperose zur Rosacea

Als Couperose bezeichnet man eine gerötete Haut mit mehr oder weniger stark durchscheinenden Äderchen, insbesondere im Bereich der Wangenpartie und der Nase. Als Ursache gilt eine konstitutionelle Gefäßwandschwäche.

 

Zu den größten Belastungen einer zu Couperose neigenden Haut gehören häufige Temperaturschwankungen, extreme Wärme und Kälte sowie Alkohol und koffeinhaltige Getränke, da diese eine starke Durchblutung und Stauungen in den feinen Äderchen bewirken und sie so noch weiter ausdehnen. bei Dauerbelastung und unsachgemäßer pflege entwickelt sich aus einer anfänglichen Couperose rasch eine ausgeprägte Rosacea. Aus diesem Grund sprechen Mediziner meist gar nicht mehr von Couperose, sondern bereits von Rosacea im ersten Stadium.

 

Erste Anzeichen einer Gefäßwandschwäche:

Sichtbar gerötete und erwärmte Gesichtshaut nach Alkohol- und Kaffeegenuss sowie bei Kälte- und Hitzeeinwirkung.

 

Unsere Pflegeempfehlung:

orthoCos® CAPILLAR

 

Unsere orthoCos® CAPILLAR Produkte versorgen die zu Couperose neigende Haut umfassend. Sie schützen die Haut nicht nur vor thermischen Einflüssen, sondern enthalten zudem ein zielgenaues Wirkpotential, das

  • die Kapillargefäße stärkt
  • die Blutzirkulation verbessert, sodass Stauungen in den Gefäßen abgebaut werden. 

Helfen die orthoCos® CAPILLAR Produkte auch bei Couperose vergleichbaren Hauterkrankungen wie der Rosacea?

Ja.- nach den Erkenntnissen der heutigen Wissenschaft entwickelt sich die Rosacea vermutlich häufig aus einer Couperose. Allerdings können auch häufige Bindehautentzündungen sowie trockene und gerötete Augen ein erster Hinweis auf eine Rosacea sein.

 

Auch wenn die Rosacea nicht heilbar ist, so lassen sich die Symptome dennoch durch eine gefäßstabilisierende Hautpflege, welche die Belastungen ausgleicht, sehr gut kontrollieren und eindämmen.

 

orthoCos® CAPILLAR Produkte aus dem Hause BINELLA medical beauty erzielen aufgrund ihrer gefäßschützenden Eigenschaften sowohl bei der Behandlung von Couperose als auch bei der Behandlung von Rosacea ausgezeichnete Ergebnisse. Sie stärken effizient die temperaturanfällige Hautbarriere und gleichen venenbedingte Strukturschwächen aus. 

 

Sie sind frei von hautbelastenden Zusatzstoffen und enthalten keine chemischen oder synthetischen Konservierungsmittel, Emulgatoren sowie Farb- und Duftstoffe. Somit sind sie auch als therapiebegleitende Hautpflege bei Rosacea optimal.

CAPILLAR DAY FLUID

CAPILLAR NIGHT CREAM


CAPILLAR MASK